Kaufmännische Sorgfalt kann vor Haftung bewahren, wenn es mal schief geht...

Vorstände und Geschäftsführer tragen grundsätzlich Gesamtverantwortung für alle Angelegenheiten des Unternehmens. Und für Fehler haften sie unter Umständen mit ihrem gesamten Privatvermögen. Daher macht es Sinn, sich ausführlich mit den Haftungsrisiken eines Geschäftsführers zu beschäftigen - und mit den Möglichkeiten, sich gegen solche Risiken abzusichern.

In ihrem Januar-Treffen, das Corona-bedingt per Videokonferenz stattfand, widmete sich die Chef-Punkt Gruppe im Rheinland diesem Thema ausführlich. Herr Gerhard Kronisch, Hauptgeschäftsführer des VAA, führte mit einem exzellenten Vortrag in das Thema ein, erläuterte die Risiken im Einzelnen und zeigte auch auf, in welcher Form zum Beispiel durch entsprechende Versicherungen die persönliche Haftung begrenzt werden kann.

 

Eine falsche unternehmerische Entscheidung führt nicht unbedingt zu einer Haftung des Geschäftsführers - es liegt in der Natur der Sache, dass Entscheidungen sich im nachhinein auch als falsch herausstellen können, selbst wenn sie nach sorgfältiger Abwägung getroffen wurden. So ist Haftung nur bei Verstößen gegen die "Sorgfalt eines ordentlichen und gewissenhaften Kaufmanns" gegeben. Sofern Vorstände und Geschäftsführer belegen können, dass sie ihre Entscheidungen mit Sorgfalt getroffen haben, untersuchen Gerichte im Nachhinein nicht die sachliche Richtigkeit der Entscheidung. Anders ausgedrückt: Für Fehler im Rahmen des unternehmerischen Entscheidungsspielraums haften Vorstände und Geschäftsführer nicht.

Den Mitgliedern der Chef-Punkt Gruppe kommt hier die geübte Praxis zugute: Regelmäßig werden in den Gruppentreffen von den Mitgliedern schwierige anstehende Entscheidungen in ihren Unternehmen diskutiert und in kollegialer Fallberatung kritisch hinterfragt - eine effektive Methode, die notwendige kaufmännische Sorgfalt walten zu lassen und damit die bestmögliche Entscheidung für das Unternehmen zu treffen - und sich selbst abzusichern.

 

 
 
Sind Sie an diesem Thema interessiert? Dann melden Sie sich über das Kontaktformular und Sie erhalten weitere Informationen.