Chef-Punkt

Gruppen

Chef-Punkt organisiert sich in regionalen Gruppen. Der Einzugsbereich ist dabei so gewählt, dass die entferntesten Standorte der Gruppenmitglieder weniger als eine Stunde Reisezeit voneinander entfernt sind. Dies verringert Reiseaufwand und -zeit, ermöglicht aber auch zusätzlich „ad hoc“- Treffen und Austausch der Mitglieder in der Region.

Die Mitglieder der Gruppe sind entweder selbst (Mit-)Eigentümer ihres Unternehmens oder angestellte Geschäftsführer oder Vorstände. In jedem Fall sind sie die „Entscheider“ in ihrem Unternehmen und handeln unternehmerisch.

»
Die Referenten-Workshops sind Klasse, ich kann Gäste aus meinem Unternehmen mitbringen. Mit meinen Kollegen besprechen wir in der Gruppe unsere Themen und teilen Best Practice. Durch die unterschiedlichen Branchen haben wir immer andere Blickwinkel – und sprechen doch über dieselben Problemstellungen und über Lösungen, das hilft mir als Unternehmer sehr. «
Oliver Schwank, Geschäftsführer und Gesellschafter, Schwank GmbH