Chef-Punkt

Gruppen

Chef-Punkt organisiert sich in regionalen Gruppen. Der Einzugsbereich ist dabei so gewählt, dass die entferntesten Standorte der Gruppenmitglieder weniger als eine Stunde Reisezeit voneinander entfernt sind. Dies verringert Reiseaufwand und -zeit, ermöglicht aber auch zusätzlich „ad hoc“- Treffen und Austausch der Mitglieder in der Region.

Die Mitglieder der Gruppe sind entweder selbst (Mit-)Eigentümer ihres Unternehmens oder angestellte Geschäftsführer oder Vorstände. In jedem Fall sind sie die „Entscheider“ in ihrem Unternehmen und handeln unternehmerisch.

»
Der Austausch mit anderen Geschäftsführern und Vorständen ist einzigartig. Wir stellen uns gegenseitig auf den Prüfstein, aber stets mit Respekt und auf Augenhöhe. Das fordert mich immer wieder neu und hilft mir enorm an meinem Unternehmen mit einem anderen Blickwinkel weiter zu arbeiten. «
Andreas Fritsch, Geschäftsführer und Gesellschafter, Heinz Weil Stahl- und Apparatebau GmbH