Chef-Punkt

Gruppen

Chef-Punkt organisiert sich in regionalen Gruppen. Der Einzugsbereich ist dabei so gewählt, dass die entferntesten Standorte der Gruppenmitglieder weniger als eine Stunde Reisezeit voneinander entfernt sind. Dies verringert Reiseaufwand und -zeit, ermöglicht aber auch zusätzlich „ad hoc“- Treffen und Austausch der Mitglieder in der Region.

Die Mitglieder der Gruppe sind entweder selbst (Mit-)Eigentümer ihres Unternehmens oder angestellte Geschäftsführer oder Vorstände. In jedem Fall sind sie die „Entscheider“ in ihrem Unternehmen und handeln unternehmerisch.

»
In der Chef-Punkt-Gruppe tausche ich mich mit anderen Geschäftsführern aus – ich kann über meine Themen und Herausforderungen offen sprechen und bekomme unmittelbar Feedback. Das hilft mir sehr. Die Referenten-Sessions bringen immer neue Impulse und Sichtweisen. «
Stefan Hoff, Geschäftsführer, nobeo GmbH